BSC-Nachrichten

Burnt startet XION Testnet, um USDC als Transaktionswährung zu verwenden

Die Plattform hat eine strategische Investition von Circle Ventures erhalten und wird das erste Netzwerk sein, das USDC als Transaktionswährung nutzt.

Zusammenfassung

  • Burnt hat das XION-Testnetz, eine Layer-1-Blockchain, gestartet und eine strategische Investition von Circle Ventures erhalten, wobei XION die erste Blockchain ist, die USDC als primäre Transaktionswährung verwendet.

Mehr USDC-Einführung...

Burnt, ein Web3-Gründer, hat das öffentliche Testnetz für seine Layer-1-Blockchain XION offiziell vorgestellt. Die Ankündigung beinhaltet auch eine strategische Investition von Circle Ventures, dem Risikokapitalzweig von Circle und USDC-Emittenten. 

Insbesondere wird XION die erste Blockchain sein, die USDC als primäre Transaktionswährung verwendet, wodurch eine erhebliche technische Hürde beseitigt wird, da alle XION-basierten Anwendungen Preise in USDC anzeigen. Darüber hinaus werden XION-Transaktionen gaslos sein, was das Benutzererlebnis optimiert.

XION verfügt bereits über mehr als 200,000 aktive On-Chain-Wallets, mehr als 2,000,000 produzierte Blöcke und über 1,000,000 nahtlose On-Chain-Transaktionen, was seine technische Leistungsfähigkeit unterstreicht. Mit einem Fokus auf konkrete Anwendungsfälle wie Communities, Mitgliedschaft, Treueprogramme und Spiele möchte XION die Landschaft der digitalen Assets revolutionieren.

„Unsere langfristige Vision für XION besteht darin, benutzerfreundliche Anwendungen zu ermöglichen, die die Leistungsfähigkeit von Web3 nutzen, ohne die Komplexität, die typischerweise mit Blockchains verbunden ist“, erklärte Burnt Banksy, CEO von Burnt.

Burnt gab außerdem seinen Plan bekannt, die von USDC generierten Gebühren einzuziehen, sie in einen nativen Token umzuwandeln und an Validatoren zu verteilen, wodurch der Komfort von Stablecoins mit der Proof-of-Stake-Sicherheit kombiniert wird.

In Verbindung stehende News