Kryptonomie

Was ist Tether (USDT)

Tether (USDT) unterhält die weltweit größte stabile Münzreserve und behält seine Position als drittwertvollste Münze mit einer Marktkapitalisierung von über 66 Milliarden US-Dollar.

Tether erklärt

Tether (USDT) unterhält den größten der Welt Stablecoin Reserve und behauptet damit seine Position als drittwertvollste Münze CoinMarketCap (CMC) mit einer Marktkapitalisierung von über 66 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens. Tether bleibt trotz vieler Kontroversen, die sich um die Sicherheiten drehen, die zur Absicherung von USDT verwendet werden, der größte Stable Coin. Insgesamt ist Tether die Nummer eins in seiner Klasse und hebt sich von allen anderen Stable Coins ab; der nächste konkurrierende Stablecoin, Circle und Coinbases‘ USDC liegt laut CMC auf Platz 10 zurück.


Was ist Tether

Tether ist die am weitesten verbreitete Münze im Umlauf. USDT war die allererste Stablecoin, die auf den Markt gebracht wurde. Es ist so konzipiert, dass es seine ausgegebene Münze 1 zu 1 an den Dollar koppelt. Tether war eine der ersten Stablecoins, die in mehreren Blockchains ausgegeben wurden, verfügbar auf Tron, ETH, Omni, EOS, Algorand, Solana und den Binance-SmartChain (BSC)-Netzwerke. Es hat sich als Reservewährung für die meisten Händler durchgesetzt, da es nicht wie typische Kryptomünzen schwankt. 

Tether erzwingt seine Bindung, indem es jeden geprägten Tether besichert; Für jeden ausgegebenen USDT gibt es eine Reserve in der Bank, die ihn unterstützt. Es wurde erstmals 2014 unter seinem Vornamen „Realcoin“ von dem Bitcoin-Investor Brock Pierce, dem Unternehmer Reeve Collins und dem Softwareentwickler Craig Sellers veröffentlicht. Seitdem hat es sich zu dem Projekt entwickelt, das wir heute kennen.

Es gibt einen Teil der ...

Die Mechanik von Tether

Für viele Trader dienen Stablecoins wie USDT als Absicherung bei Marktkorrekturen. Es dient als Rettungsboottyp, der es Anlegern ermöglicht, sich in eine an Fiat gebundene Münze zu drehen, ohne sich in reales Fiat auszahlen zu lassen. Diese Strategie hat sich als nützlich erwiesen, zumal Fiat in den Volkswirtschaften der meisten Länder immer noch andere Währungstypen wie Krypto dominiert. Das Stablecoin-Dienstprogramm ist im Gegensatz zu herkömmlichen Krypto-Assets immer noch sehr stark an seine Stabilität gebunden. Insgesamt ermöglicht Tether den Benutzern den nahtlosen Austausch von Stablecoins, ohne sich Gedanken über Fiat-Krypto-Onramps machen zu müssen.

In der ursprünglichen Tether-Whitepaper Zusammenfassung erklärten die Entwickler die Rechenschaftspflicht der Münze: „Um die Rechenschaftspflicht aufrechtzuerhalten und die Stabilität des Börsenpreises zu gewährleisten, schlagen wir eine Methode vor, um ein 1-zu-1-Reserveverhältnis zwischen einem Kryptowährungstoken, genannt Tether, und dem damit verbundenen realen Vermögenswert aufrechtzuerhalten. Fiat-Währung. Diese Methode verwendet die Bitcoin-Blockchain, Proof of Reserves und andere Prüfmethoden, um nachzuweisen, dass ausgegebene Token jederzeit vollständig gesichert und reserviert sind.“

Obwohl die erste verwendete Blockchain die Bitcoin Omni-Blockchain war, wurde Tether auf anderen Chains eingesetzt, wobei Ethereum zu seinem umfangreichsten und volumenmäßig größten Netzwerk wurde. Das Wachstum ist auf die zurückzuführen Dezentrale Finanzierung (DeFi)-Boom im ETH-Netzwerk erlebt. Ursprünglich war der USDT 1:1 an den USD gekoppelt, umfasste aber später Sicherheiten als andere reale Zahlungsmitteläquivalente, Vermögenswerte und fällige Kredite.

Es gibt einen Teil der ...

Die Bedeutung von Tethers

Vor seiner Einführung im Juli 2014 und seiner ersten Verwendung an der Kryptowährungsbörse Bitfinex im Februar 2015 hatten Händler keine Möglichkeit oder Absicherung, um ihre Krypto-Assets gegen die Volatilität traditioneller Krypto-Assets zu schützen. Die Einführung von Stablecoins hat die Akzeptanz von Kryptowährungen erhöht, da Händler nun das Vertrauen haben, Gewinne mit einem gekoppelten Stablecoin abzusichern und zu realisieren. Durch die Bereitstellung von Stabilität können Händler einen Vermögenswert halten, der einer realen Fiat-Währung entspricht, was einen nahtlosen Krypto-Handel ermöglicht.


Warum sollte ich Tether verwenden?

Die prominentesten Anwendungsfälle von Tether sind seine Reservetendenzen, die Cross-Chain-Interoperabilität mit einer wachsenden Liste verschiedener Blockchain-Typen, die die Stablecoins akzeptieren und integrieren. Im Falle eines starken Rückgangs des Marktes fungieren Tether und andere Stablecoins als Sicherheitsnetz gegen Verluste.


Schwäche von Tether

Die Schwäche von Tether bleibt seine Fähigkeit, sich mit jeder neuen Phase des Wachstums des Kryptomarktes ständig in verschiedenen Kontroversen wiederzufinden, die in den Köpfen der Benutzer ständig Zweifel an seinen angeblich gebundenen realen Fiat-Beständen weckt. 

Im Jahr 2018 wurden beispielsweise 100 Millionen USDT gestohlen Bitfinex, die Muttergesellschaft und Börse der Stablecoin und der größte Inhaber der Münze, und wurde an eine unbekannte Adresse gesendet.

Im April 2019 die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James Angeklagte das Unternehmen, einen Verlust von 850 Millionen US-Dollar eines vermischten Kunden und Unternehmensgelder vor Investoren zu verbergen. Gerichtsakten stellten später fest, dass diese Gelder an ein panamaisches Unternehmen namens Crypto Capital Corp. ohne einen formellen Vertrag oder eine Vereinbarung zur Bearbeitung von Auszahlungsanträgen weitergegeben wurden. Bitfinex nahm angeblich mindestens 700 Millionen US-Dollar aus Tethers Treasury-Reserven, um den Verlust zu decken, sobald das Geld verloren ging.

Und auch 2021 reißen die Gerüchte und Spekulationen über seine Legitimität und Zurückhaltung nicht ab. Die Community befürchtet, dass eine Blase für die bedeutendste Stablecoin auf dem heutigen Markt platzen könnte. Der Marktanteil von Tether wurde durch USDC verringert, da viele Anleger USDT zunehmend als Dreh- und Angelpunkt in einem potenziellen Marktcrash-Szenario ansehen. Ohne vollständige Regulierung oder Transparenz der Unterstützung der Münze sind die Anleger langsam antagonistisch gegenüber der einst allmächtigen Stablecoin geworden.


Abschließende Gedanken zu Tether

Tether als Stablecoin auf dem Markt behält trotz der vielen Kontroversen und Bedenken hinsichtlich der Legitimität immer noch seine Relevanz. Das Team muss jedoch noch das Vertrauen der Händler und Investoren stärken, die im Laufe der Zeit oft mehr Transparenz und externe Prüfungen des Unternehmens gefordert haben. 

Insgesamt spielt Tether eine integrale Rolle im Kryptowährungsraum und wird von fast allen Kryptobenutzern massenhaft angenommen. Die zunehmend große Menge an dezentralisierten Anwendungen setzt den Anwendungsfall von USDT nur fort, da wir sehen, dass täglich ein Zustrom von Tether geprägt wird. Während sich der Bullenmarkt fortsetzt, können wir erwarten, dass unter anderem der Trend, dass mehr Benutzer mit dieser Stablecoin einsteigen, zu sehen ist.

Es gibt einen Teil der ...

Vergessen Sie nicht, das herunterzuladen BSC-Nachrichten mobile Anwendung an iOS und Android um mit den neuesten Nachrichten für Binance Smart Chain und Krypto auf dem Laufenden zu bleiben! Besuche die DeFi Direct Linktree für alle Zugangslinks!

Für diejenigen, die nach Tools und Strategien in Bezug auf Sicherheit und Krypto-Aufklärung suchen, sollten Sie sich unbedingt die ansehen Tutorials, Erklärer der Kryptonomik und Trading-Tool-Kits von BSC-Nachrichten.

In Verbindung stehende News