Kryptonomie

Was ist Yield-Farming

Einfach gesagt, um in Kryptowährung Yield-Farm zu betreiben, müssen Sie die Verwahrung Ihrer Krypto-Assets an eine bestimmte DeFi-Plattform übergeben

Yield Farming erklärt

Das Konzept des Yield Farming schafft sicherlich eine Vorstellung von landwirtschaftlichen Aktivitäten für jeden, der neu in der Kryptowährung und im Blockchain-Raum ist. Während Yield Farming ein wenig obskur klingen mag, haben die Konzepte, die sich auf den Anbau von Pflanzen beziehen, um Erträge zu erzielen, eine Korrelation zu diesen beiden Schlagworten, die die Welt der dezentralisierten Finanzen (De-Fi) in ihren Bann gezogen haben.

Yield Farming ist der aktuelle Hype von DeFi und hat sich unter allen DeFi-Protokollen großer Beliebtheit erfreut. Protokolle, die Yield Farming oder Liquiditätsprämien integrieren, ermöglichen Benutzern die Teilnahme an Kryptowährungsmärkten auf passive Weise. Der Hauptgrund, warum es einer der Trendsektoren ist, ist das Versprechen riesiger Renditen, ob real oder imaginär, die von vielen damit verbunden werden. Yield Farming erfordert wenig Erfahrung und Aufwand, viele Menschen haben Erfolg im Yield Farming als Quelle für passives Einkommen gefunden. Also, wie funktioniert es wirklich und wie um alles in der Welt gibt es eine Farm in Krypto? 

In seiner Grundform bezieht sich Yield Farming auf jedes Blockchain-Protokoll, das es jeder Person mit einem gewissen Besitz von Krypto-Token ermöglicht, diese Bestände bei einem Verwalter (dem Protokoll) zu „sperren“ und im Gegenzug Belohnungen zu verteilen; Diese Belohnungen werden normalerweise als Protokoll-Governance-Token verteilt. Mit anderen Worten, anstatt seine Krypto-Assets einfach in seiner Brieftasche zu halten, kann man sich dafür entscheiden, sie einem Dienstleister anzubieten und irgendeine Form von Zinsen zu verdienen. 

Ein grundlegendes Beispiel dafür sind Leihprotokolle, die einen Peer-to-Smart-Contract-Lending-/Borrowing-Service schaffen. Der Inhaber verleiht sein Krypto-Vermögen an eine Plattform, die das Vermögen wiederum gegen attraktive Zinszahlungen verwertet. Einfach gesagt, um in Kryptowährung Yield-Farm zu betreiben, müssen Sie die Verwahrung Ihrer Krypto-Assets an eine bestimmte DeFi-Plattform übergeben.

Dabei belohnt das Protokoll die Benutzer, die Plattform tut dies, da sie ein System haben, von der Token-Aufbewahrung zu profitieren. Ein weiteres gängiges Beispiel für Yield Farming ist die Bereitstellung von Liquidität für eine AMM  als Gegenleistung für Liquiditätsanreize – Token, die Liquiditätsanbietern zugeteilt werden. Diese Projekte erfordern Liquidität, um Swaps und Bootstrap-Wachstum zu erleichtern, also ist es eine Win-Win-Situation für beide Parteien.

DeFi begann im Ethereum-Netzwerk, daher ist es nicht verwunderlich, dass Yield Farming von Anfang an exklusiv für die Ethereum-Blockchain war, wobei die Belohnungen in Form von Ethereum-basierten Tokens bestanden. Der DeFi-Raum hat seine rasante Innovation fortgesetzt, da andere Blockchain-Plattformen mit Yield-Farming-Fähigkeiten geschaffen wurden und stark mit Ethereum konkurrieren, insbesondere der Binance Smart Chain (BSC).  

Es gibt einen Teil der ...

Ursprünge des Yield Farming

Eine der allerersten Formen des Yield Farming entstand im Jahr 2018, als eine chinesische Börse, FCoin, ihren nativen Token FT erstellte, seinen Wert an die Transaktionsgebühren seiner Benutzer knüpfte und die FT-Münzen als Belohnung an seine Benutzer ausgab. Ein Teil der Einnahmen von FCoin wurde auch proportional dazu, wie viele FT-Token jeder Benutzer besaß, an ihre Benutzer verteilt. 

Das waren die Anfänge des Yield Farming, aber die Praxis wurde Anfang 2020 bekannt, als eine Blockchain-Kreditplattform, Compound Protocol, damit begann, ihre nativen COMP-Token als Belohnung für frühe Benutzer auszugeben. Diese Belohnungen wurden zusätzlich zu den Verzugszinszahlungen, die die Benutzer erhalten haben, dem Bootstrap-Wachstum der Plattform zugewiesen.

Die sehr breite Akzeptanz des Ansatzes des Compound Protocol löste eine Kettenreaktion von Plattformen aus, die ähnliche Liquiditätsanreize in ihre Strategie einbeziehen. Letztendlich führte dies zu einer sehr schnellen Verbreitung von Plattformen, die Yield-Farming-Möglichkeiten bieten, um den Markt zu erobern. Ein perfektes Beispiel dafür ist der sogenannte De-Fi-Sommer (Juni-Juli 2020), in dem die erste Explosion von DeFi-Plattformen stattfand.

Es gibt einen Teil der ...

Der Hype um Yield Farming

Dafür sprechen zwei Gründe. Erstens ist die Anziehungskraft von guten Renditen. Viele neue Projekte bieten Yield-Farming-Möglichkeiten mit Belohnungen in Form der nativen Token des Projekts. Viele Menschen streben danach, frühe Landwirte zu werden, in der Hoffnung, dass die Wertmarken schnell an Wert gewinnen, so dass sie ihre Einnahmen handeln und einen guten Gewinn erzielen können.  

Zweitens bieten viele Yield-Farming-Plattformen Zinssätze, die weitaus höher sind als bei traditionellen Fiat-Banken. Daher gehen immer mehr Menschen in die Yield Farming, anstatt Geld auf der Bank zu halten.  

Es gibt einen Teil der ...

Was sind die Risiken der Ertragslandwirtschaft?

Trotz all der Versprechungen und des Glanzes, die Yield Farming bietet, hat es einige sehr bemerkenswerte Nachteile und Risiken, die es wert sind, erwähnt zu werden. 

Benutzer, die Ethereum-basierte DeFi-Projekte übernehmen (die Mehrheit der DeFi-Benutzer), müssen mit sehr hohen Transaktionsgebühren rechnen, insbesondere in Zeiten hoher Überlastung. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Transaktionsgebühren von mehreren zehn und manchmal Hunderten von Dollar anfallen. Tatsächlich wurde im Jahr 486 einst ein lächerlich hoher Betrag von 2020 $ als Transaktionsgebühr registriert! Dies hat Auswirkungen auf den durchschnittlichen DeFi-Investor, diejenigen, die mit einer kleinen Einlage in die Yield Farming einsteigen, werden möglicherweise feststellen, dass es lange dauern wird, bis sie nach Abzug der Transaktionsgebühren genug verdienen können, um Gewinne zu erzielen. Dieses Problem ist heutzutage kein so großes Problem, da Blockchains wie die BSC im Vergleich zum Ethereum-Netzwerk viel niedrigere Transaktionsgebühren aufweisen.

Ein weiteres Risiko für Yield-Farmer ist die hohe Volatilität von Kryptowährungen. Es könnte Situationen geben, in denen der Belohnungstoken einer Plattform im Laufe der Zeit so stark an Wert verliert, dass ein Landwirt seine Investition möglicherweise nie wieder hereinholen kann.  

 

Intelligente Vertragsrisiken

Auch hier ist es keine angenehme Erfahrung, sein hart verdientes Geld an Diebe zu verlieren, aber dies ist eine sehr reale Möglichkeit, was Yield Farming und Krypto betrifft. Viele Betrugsprojekte sind auf den Markt gekommen, um von Hype und betrügerischen Investoren zu profitieren. Sie richten ihre Plattformen ein, und nachdem die Investoren ihre Gelder bereitgestellt haben, schließen die Betreiber ihre Kanäle und verschwinden mit den Geldern der Investoren. Es ist äußerst ratsam, bei der Auswahl einer Ertragsfarm, in die investiert werden soll, sorgfältig vorzugehen. 


Schließlich haben die Softwareprogramme, die digitale Währungen antreiben, oft Schlupflöcher, die von Hackern ausgenutzt werden können. Diese Möglichkeit ist bei Projekten hoch, deren Codes nicht von einem glaubwürdigen Dritten geprüft wurden. Wenn es Lücken in den Smart Contracts gibt, sind die Gelder der Anleger einem hohen Risiko ausgesetzt, denn sobald die Lücke von böswilligen Teilen entdeckt wird, können die gesamten Gelder in dieser Farm in einem Moment abgeschöpft werden. Ein klassischer Fall ist der von Harvest.Finance, der bei einem Hack mehr als 20 Millionen Dollar verloren hat. 

Es gibt einen Teil der ...

Abschließende Gedanken zum Yield Farming

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Konzept des Yield Farming immer mehr an Zugkraft gewinnt und viel Aufmerksamkeit von der Krypto-Community und sogar von Risikokapitalgebern auf sich zieht. Es gibt viele Plattformen, die ein angehender Yield Farmer in Betracht ziehen kann. Dazu gehören Yield-Farming-Netzwerke wie Synthetix, Curve.Finance, Compound Finance, MakerDAO, Balancer, Pancake Swap usw. Letztendlich ist der Schlüssel zum Finden der richtigen Farm, die zu Ihnen passt, eine sorgfältige Eigenrecherche (DYOR).

Es gibt einen Teil der ...

Vergessen Sie nicht, das herunterzuladen BSC-Nachrichten mobile Anwendung an iOS und Android um mit den neuesten Nachrichten für Binance Smart Chain und Krypto auf dem Laufenden zu bleiben!

In Verbindung stehende News