Blockchain News

KyberSwap verliert 47 Millionen US-Dollar durch beispiellosen Hackangriff

On-Chain-Experten bemerkten den mutmaßlichen Hack und schätzten die Verluste auf etwa 20 Millionen US-Dollar an Wrapped Ether, 7 Millionen US-Dollar an Wrapped Lido-Staked Ether und 4 Millionen US-Dollar an Arbitrum.

KyberSwap, eines der Schlüsselprodukte von Kyber Network, wurde von einem schwerwiegenden Sicherheitsvorfall betroffen, der mehrere Netzwerke betraf, darunter Orbitrum, Ethereum und Polygon. On-Chain-Experten vermuten einen möglichen Hack, der am 47. November zu geschätzten Verlusten von etwa 23 Millionen US-Dollar führte. Der Angriff zielte speziell auf die Liquidität der Elastic-Pools ab, was zu einer erheblichen Belastung der LP-Pools von KyberSwap führte.

Das Kyber Network-Team alarmierte Benutzer über Twitter und bestätigte einen Sicherheitsvorfall bei KyberSwap Elastic. Den Benutzern wurde vorsorglich empfohlen, ihr Geld abzuheben, während das Team eine Untersuchung einleitete. Die betroffenen und ausnutzenden Wallet-Adressen wurden von Blockchain-Analysten identifiziert und zeigten aktuelle Aktivitäten.

Debankdaten bestätigte, dass der Angriff zum Diebstahl von rund 46 Millionen US-Dollar führte. Zu den bemerkenswerten betroffenen Vermögenswerten zählen rund 20 Millionen US-Dollar in Wrapped Ether (wETH), 7 Millionen US-Dollar in Wrapped Lido-Staked Ether (wstETH) und 4 Millionen US-Dollar in Arbitrum (ARB). 

Blockchain-Detektive, insbesondere Spreek, zog Aufmerksamkeit auf sich auf verdächtige Transaktionen und verdeutlichte so den Ernst der Lage in den sozialen Medien. Es gab einen Diebstahl von 20 Millionen Dollar bei Arbitrum, gefolgt von 15 Millionen Dollar bei Optimism, 7.5 Millionen Dollar bei Ethereum Mainnet, 2 Millionen Dollar bei Polygon und 315,000 Dollar bei Base. Alle gestohlenen Gelder wurden auf eine einzige Adresse zurückgeführt: 0xc9b826bad20872eb29f9b1d8af4befe8460b50c6.

Es gibt einen Teil der ...

Einzigartiger Aspekt

Im Gegensatz zu vielen Hacks, die aus genehmigungsbezogenen Problemen resultierten, wirkte sich dieser Angriff direkt auf den in Kyber-Pools gesperrten Gesamtwert aus. 

In einer ungewöhnlichen Wendung der Ereignisse kommt der Hacker hat eine On-Chain-Nachricht hinterlassen richtet sich an die Entwickler, Mitarbeiter, DAO-Mitglieder und LPs von KyberSwap. Die Nachricht deutete auf mögliche Verhandlungen hin und endete mit einer höhnischen Anfrage zum Wetter in Ontario.

DeFiLlama berichtet, dass der Total Value Locked (TVL) von KyberSwap auf 8.42 Millionen US-Dollar gesunken ist, deutlich gegenüber dem ungefähren TVL von 81 Millionen US-Dollar vor dem Angriff.

KyberSwap TVL-Chart vom 8. bis 23. November (Quelle: DeFiLlama)

In Verbindung stehende News