BSC-Nachrichten

Shiba Inu stellt Shib Name Service (SNS) vor

SNS stellt für Menschen lesbare Adressen bereit und erleichtert Benutzern die Interaktion mit der Shibarium-Blockchain.

Zusammenfassung

  • Shiba Inu hat den Shib Name Service (SNS) auf Shibarium gestartet, der es Benutzern ermöglicht, für Menschen lesbare Adressen für ihre Wallets zu erstellen.
  • SNS ist Teil einer umfassenderen Vision namens The HUB, einer allumfassenden Super-App, die darauf abzielt, ein nahtloses Ökosystem für dezentrale Anwendungen, Interoperabilität und Benutzerkontrolle zu schaffen.

Das Shiba Inu (SHIB)-Team hat mit der Einführung des Shib Name Service (SNS) auf Shibarium eine neue Ära eingeläutet, ein entscheidender Schritt zum Aufbau von Shibdentity, seiner dezentralen Identitätsplattform, die es Benutzern ermöglicht, ihre digitalen Identitäten zu besitzen und zu kontrollieren.

Der Shib Name Service soll die Art und Weise, wie Benutzer mit der Shibarium-Blockchain interagieren, revolutionieren, indem er die komplexe Welt der Kryptowährungstransaktionen durch für Menschen lesbare Adressen vereinfacht.

„Sie müssen nicht länger durch komplexe Shibarium-Adressen navigieren. Stattdessen können Sie Token an Ihre Freunde und Kontakte senden, indem Sie deren eindeutige Shib-Namen verwenden“, erklärte Shiba Inu.

Diese Innovation verspricht eine Verbesserung des gesamten Benutzererlebnisses.

Vorteile des Shib Name Service

Nach Angaben des Teams gehen die Vorteile von SNS über den benutzerfreundlichen Ansatz hinaus. Es zeichnet sich durch Dezentralisierung, Erweiterbarkeit, Sicherheit, Fehlerreduzierung, Interoperabilität und Zensurresistenz aus. Die Fähigkeit von SNS, nahtlos mit verschiedenen Apps und Diensten innerhalb des Shibarium-Ökosystems zusammenzuarbeiten, fördert die Zusammenarbeit und stellt sicher, dass die Identitäten einzelner Personen vor zentraler Kontrolle geschützt bleiben.

Ein Teil von Shibdentity

SNS ist ein integraler Bestandteil von Shibdentity, einer Plattform, die sich dafür einsetzt, den Benutzern die Kontrolle über digitale Identitäten zurückzugeben. Dies wird durch selbstverwaltende Authentifizierung, dezentrale überprüfbare Anmeldeinformationen, intelligente Geldbörsen und die Einhaltung der W3C-Standards für selbstsouveräne Identität erreicht. Dieser Schritt in Richtung Dezentralisierung ermöglicht es Einzelpersonen, die Kontrolle über ihre Online-Identitäten zu übernehmen, wobei Shib Name Service als benutzerfreundliches Tor zu dieser transformativen Erfahrung fungiert.

Komponenten einer umfassenderen Vision

SNS und Shibdentity sind integrale Bestandteile einer umfassenderen Vision namens The HUB, einer allumfassenden Super-App. Das ehrgeizige Projekt zielt darauf ab, ein nahtloses Ökosystem zu schaffen, in dem dezentrale Anwendungen gedeihen, Interoperabilität die Norm ist und Benutzer die volle Kontrolle über ihre Daten, Identität und Vermögenswerte haben.

Darüber hinaus gewährleistet Peer-to-Peer-Messaging im Shibdentity-Ökosystem den Datenschutz und verbessert die Kommunikation, indem es der Benutzersicherheit, dem Datenschutz und der direkten Konnektivität Priorität einräumt. Die Plattform lässt sich nahtlos in den Shib Name Service integrieren und bietet Benutzern einen benutzerfreundlichen Ansatz für Peer-to-Peer-Messaging.

Shib Name Service und Shibdentity stellen einen mutigen Sprung in die Zukunft der dezentralen Identität und Kommunikation auf der Blockchain dar und läuten eine neue Ära der Benutzerbefugnis und -kontrolle ein.

Es gibt einen Teil der ...

In Verbindung stehende News