BSC-Nachrichten

Wöchentliche Zusammenfassung der Artikel: 10.-09

Eine Zusammenfassung der bemerkenswerten Neuigkeiten der Woche.

Rückblick auf die Woche in DeFi

Da sich der DeFi- und Krypto-Raum weiterhin rasant entwickelt, ist es wichtig, über die neuesten Entwicklungen und Trends auf dem Laufenden zu bleiben. Unser wöchentlicher Rückblick bietet Ihnen einen knappen und dennoch umfassenden Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten und Trends im DeFi- und Krypto-Bereich und hilft Ihnen, über die neuesten Ereignisse informiert und auf dem Laufenden zu bleiben.

Führender DEX von Trader Joe's Supermarket wegen Namensmissbrauchs verklagt

Trader Joe's, eine bekannte US-Lebensmittelkette, hat rechtliche Schritte gegen die dezentrale Börse Trader Joe eingeleitet, weil sie einen Namen verwendet hat, der als „verwirrend ähnlich“ gilt. Der Supermarkt behauptet, dass DEX seine Markenbekanntheit und seinen Ruf ohne Erlaubnis ausgenutzt habe. Trader Joe's reichte die Klage am 5. Oktober ein und nannte die DEX-Plattform und ihren Mitbegründer als Beklagte. Die Lebensmittelkette stellte in diesem anhaltenden Streit auch das DEX-Logo in Frage.

Den vollständigen Artikel lesen hier.

Mastercard stellt CBDC-Integrationstechnologie für Blockchain-Netzwerke vor

MasterCard hat eine neue Technologie für digitale Zentralbankwährungen (CBDCs) auf den Markt gebracht, mit dem Ziel, die digitale Währungslandschaft neu zu gestalten. Das Hauptziel besteht darin, die Tokenisierung von CBDCs in verschiedenen Blockchain-Netzwerken zu ermöglichen. Diese Technologie bietet verschiedene Funktionen, wie z. B. die Durchsetzung der Transaktionskontrolle auf öffentlichen Blockchains und die Gewährleistung höherer Sicherheit und Compliance durch die Beschränkung von CBDC-Transaktionen auf genehmigte Ethereum-Wallets.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklung im Artikel.

Stars Arena fordert 90 % der gestohlenen Gelder nach einem 3-Millionen-Dollar-Raub zurück

Das SocialFi-Protokoll Stars Arena hat 90 % der bei einem Verstoß am 7. Oktober gestohlenen Gelder erfolgreich zurückgefordert. Der Verstoß führte zum Verlust von 266,000 AVAX-Token im Wert von etwa 3 Millionen US-Dollar. Um das Problem zu lösen, einigte sich Stars Arena mit dem Hacker und bot ihm ein Kopfgeld von 27,610 AVAX-Token im Wert von fast 239,054 US-Dollar an.

Weitere Informationen hier.

Binance Labs investiert in die neue L1-Blockchain, während sie aus dem Verborgenen hervorgeht

Binance Labs, der Venture-Arm von Binance, hat in Initia investiert, ein neues Layer-1-Blockchain-Netzwerk, das für modulare Rollups konzipiert ist. Initia basiert auf Cosmos und zielt darauf ab, die Entwicklung anwendungsspezifischer Blockchains auf Layer-2-Skalierbarkeitsnetzwerken zu vereinfachen und so die Komplexität für Entwickler zu reduzieren.

Einzelheiten erfahren Sie im Artikel

LayerZero und Magic Eden bündeln ihre Kräfte, um die NFT-Branche anzukurbeln

LayerZero ist eine Partnerschaft mit Magic Eden eingegangen, um die Interoperabilität zu verbessern. Benutzer von Magic Eden können jetzt „Omnichain Non-Fungible Tokens (ONFTs)“ in allen unterstützten Netzwerken erstellen und handeln. Darüber hinaus führt LayerZero Labs ein „Open-Source-Gasabstraktionstool“ namens „Gas Station“ ein, das Magic Eden-Benutzern zugänglich ist.

Mehr erfahren hier.

In Verbindung stehende News