NFT

Welcher NFT-Marktplatz ist der beste?

Entdecken Sie drei der besten NFT-Marktplätze in der Blockchain-Branche und die einzigartigen Funktionen, die sie Benutzern zu bieten haben, vom alltäglichen Sammler bis zum professionellen NFT-Händler …

Zusammenfassung

  • Blur ist ein auf Ethereum basierender NFT-Marktplatz, der auf professionelle Händler zugeschnitten ist und erweiterte Funktionen wie Batch-Transaktionen und keine Gebühren bietet, mit einem Handelsvolumen von über 57 Millionen US-Dollar in der letzten Woche.
  • OpenSea ist der größte und vielfältigste NFT-Marktplatz und unterstützt mehrere Blockchains und verschiedene NFT-Typen; Es hat über 150 Millionen Nutzer und erhebt eine Transaktionsgebühr von 2.5 %.
  • Magic Eden arbeitet auf der Solana-Blockchain und zeichnet sich durch Geschwindigkeit und Erschwinglichkeit aus. Es verfügt über über 1 Million Benutzer und ein Handelsvolumen von 2 Milliarden US-Dollar. Es erhebt eine geringere Gebühr von 2 % und unterstützt mehrere Netzwerke.

Der Aufstieg von Nicht fungible Token (NFTs) hat Künstlern und Kreativen, die nach neuen Wegen suchen, ihre Arbeit zu präsentieren und Einnahmen zu erzielen, einen Glücksfall beschert. NFT-Marktplätze sind zur Brücke zwischen diesen Künstlern und potenziellen Käufern geworden und operieren auf verschiedenen Blockchain-Plattformen wie Ethereum, BNB Chain und Solana. Heute werden wir einige der besten NFT-Marktplätze – Blur, OpenSea und Magic Eden – genau unter die Lupe nehmen und diskutieren, was sie in diesem revolutionären Ökosystem auszeichnet.

Unschärfe: Die Wahl des Profis

Blur wurde am 19. Oktober 2022 gegründet und wird von Paradigm unterstützt. Es operiert im Ethereum-Mainnet und richtet sich eher an professionelle NFT-Händler als an Gelegenheitskäufer. Laut DappRadar hat Blur in der letzten Woche über 11 einzigartige Wallets und mehr als 28 Transaktionen mit einem Handelsvolumen von über 57 Millionen US-Dollar gesehen.

7-Tage-Verlaufsdaten verwischen | Quelle: DappRadar

Es bietet zusätzlich zu regulären Orderbuchtransaktionen spezielle Funktionen wie Batch- und Floor-Sweep-Transaktionen. Mit Blur können Händler im Wesentlichen mehrere Vorgänge effizient ausführen. Mit null Transaktionsgebühren und einem niedrigen empfohlenen Lizenzsatz von 0.5 % ist Blur ein erschwinglicher und praktischer Marktplatz für Profis.

OpenSea: Der Pionier

OpenSea wird oft als Marktführer für NFT-Marktplätze angesehen. Es verfügt über eine breite Palette unterstützter Blockchains, darunter Ethereum, BNB Chain und Solana. Mit über 150 Millionen registrierten Nutzern und mehr als 300 Millionen gehandelten NFTs gilt OpenSea trotz geringerer Volumina im Vergleich zu Blur als weltweit größter NFT-Marktplatz.

Es unterstützt viele NFT-Typen, von Sammlerstücken und Kunst bis hin zu Musik und Domainnamen. Ein hohes Maß an Liquidität sorgt dafür, dass der Kauf und Verkauf auf OpenSea schnell und problemlos verläuft. OpenSea erhebt als Gegenleistung für seinen zugänglichen Service eine Gebühr von 2.5 % auf Transaktionen.

OpenSea 7-Tage-Verlaufsdaten | Quelle: DappRadar 

Magic Eden: Das Solana-Kraftpaket

Magic Eden ist der führende NFT-Marktplatz, der auf der leistungsstarken Solana-Blockchain arbeitet. Nach seiner Einführung im September 2021 hat es schnell über 1 Million Nutzer und ein beeindruckendes Handelsvolumen von 2 Milliarden US-Dollar erreicht. Magic Eden ist nicht nur auf Solana beschränkt; es hat sich auf Ethereum-, Polygon- und sogar Bitcoin-Netzwerke ausgeweitet.

Mit über 13.64 Millionen Transaktionen allein in der letzten Woche bietet Magic Eden niedrigere Transaktionsgebühren von nur 2 %, was es für viele zu einer erschwinglichen Wahl macht. Seine hohe Liquidität stellt sicher, dass Sie nicht auf einen Käufer oder Verkäufer warten müssen, während seine starke Community ein einladendes Umfeld für NFT-Enthusiasten schafft.

Magic Eden 7-Tage-Verlaufsdaten | Quelle: DappRadar 

Die beste Wahl? 

Jeder dieser Marktplätze bietet einzigartige Vorteile, die auf unterschiedliche Benutzerbedürfnisse zugeschnitten sind, und es gibt keinen eindeutigen „besten“ Marktplatz. Blur ist für professionelle Händler optimiert, die erweiterte Funktionen und niedrige Gebühren suchen. OpenSea bietet ein riesiges Ökosystem, das verschiedene NFT-Typen abdeckt und über eine riesige Benutzerbasis verfügt. Magic Eden zieht Interessenten an der Solana-Blockchain an, indem es schnelle Transaktionen und eine starke Community bietet und gleichzeitig andere Top-Netzwerke unterstützt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der „beste“ NFT-Marktplatz davon abhängt, wonach Sie suchen – ob es sich um spezielle Handelsfunktionen, eine breite Palette unterstützter NFT-Typen oder schnelle und erschwingliche Transaktionen handelt. Wählen Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und tauchen Sie ein in die aufregende Welt der NFTs. 

In Verbindung stehende News